Behandlungsmethoden

Infusionsbehandlungen

Eine speziell zusammengestellte Infusionslösung wird über die Vene dem Körper zugeführt. Das bewirkt eine bessere Blut- und Sauerstoff-zirkulation. Verschlackungen können gut abtransportiert und aus-geschieden werden. Mehr erfahren Sie hier ...

Colon-Hydro-Therapie mit Bio-Photonen-Energie

Die Colon-Hydro-Therapie ist der erste Schritt zu einer besseren Darm- gesundheit. Der Darm - genauer der Dickdarm (Colon) - wird auf eine sehr schonende, jedoch intensive Weise gereinigt. Nicht nur stoffliche Ablagerungen und Gifte werden durch die Entschlackung entfernt, sondern auch das vegetative Nervensystem wird aktiviert. Eine Optimierung der Behandlung wird durch die Bio-Photonen-Energie (Lichtenergie) erreicht. Die Colon-Hydro-Therapie wird als angenehm und wohltuend empfunden und die Patienten fühlen sich nach der gründlichen Darmreinigung wie neugeboren. Mehr erfahren Sie hier ...

Sauerstoff-Ozontherapie

Zur Verstärkung der Infusionsbehandlung. Die Gleitfähigkeit der roten Blutkörperchen wird verbessert, so dass der Sauerstoff vom Gewebe leicht aufgenommen werden kann. Die Abwehrzellen werden aktiviert und so die Funktionsfähigkeit des Immunsystems wieder hergestellt.

Azidosemassagen

Eine spezielle Massage des Bindegewebes, die die Ablagerungen der Säuren im Bauch, Rücken, Armen und Beinen löst. Insbesondere im Bauch, wo sich der größte Teil des Immunsystems befindet, ist eine Entsäuerung wichtig. Der Stoffwechsel der Zellen wird angeregt und erneuert. Mehr erfahren Sie hier ...

Ganz- und Teilkörperwickel

Um den ganzen Körper oder einen Körperteil werden Tücher, die mit einer speziellen Lösung getränkt sind, gewickelt. In der halbstündigen Einwirkzeit kann der Körper über die Haut Schad- und Giftstoffe abgeben. Besonders geeignet für empfindliche und regulations-schwache Patienten.

Hyperthermie

Bei dieser Behandlungsmethode wird der Körper oder einzelne Körperareale bewusst überwärmt. Das Immunsystem wird aktiviert und der Stoffwechsel entschlackt. Damit wird der Stoffwechsel wie ein "Turbo" aktiviert. Mehr erfahren Sie hier ...

TheraCell 100

Alle Zellen bauen ein elektrisches Potenzial auf, das den Stoffwechsel und die Kommunikation untereinander dirigiert. Ist die Zelle erkrankt, kann sie Ihre Funktion nicht mehr aufrechterhalten. Diese Methode dient einerseits zur Schmerzbehandlung, andererseits ist sie eine wirkungsvolle Regenerationsmethode. Mehr erfahren Sie hier ...

Fußbad - Detox

Das Elektrolyse-Fußbad hilft dem Körper Schadstoffe, Schwermetalle, Eiweiße sowie toxische Zahnmetalle tiefgreifend auszuleiten. Mehr erfahren Sie hier ...

Schmerzbehandlung

Verschiedene manuelle Behandlungstechniken werden auf das Schmerzbild des Patienten individuell abgestimmt. Chronische, hartnäckige Schmerzen können so von "innen" und "außen" therapiert werden.

Schwermetallausleitung

Durch Verabreichung einer Infusion und der zusätzlichen Gabe von ausleitenden Medikamenten kann der Körper sich entschlacken und wird von Schwermetallen entgiftet.

Orthomolekulare Medizin

Wenn der Körper durch Umwelt- und Stressbelastung Höchstleistungen erbringen muss, können individuell zusammengesetzte Nahrungsergänzungsmittel unterstützend wirken.

Ernährungsschulung

Wenn ein Körper Störungen aufweist, dann sollte er durch adäquate Nahrung ins Gleichgewicht gebracht werden.

Schröpftechniken:
  • Pneumatische Pulsationstherapie
  • Basisches Schröpfen
  • Matrix-Regenerationstherapie

Je nach Krankheitsbild können ausleitende Schröpftechniken durchgeführt werden.

Kavitation

Therapie zum Abbau von Fettzellen. Einsatz im Bauch-, Oberschenkel-, Pobereich. Eigene Erfahrungen in der Praxis zeigen eine Verbesserung der Magen-Darm-Leistung. Der Abtransport von Schlackenstoffen geschieht auf harmlose Art und Weise über die Lymphbahnen. Diese Methode ist gut mit Infusionen und Schröpfbehandlungen kombinierbar. Somit werden das Allgemeinbefinden und die Körperformen verbessert. Mehr erfahren Sie hier ...

Zelltherapie - Alt werden, jung bleiben

Für die Zelltherapie wird die Kraft von frischen und unverbrauchten Organzellen genutzt. Die hier vorhandenen Informationen gelangen zu den Organen, die dadurch neue Impulse aufnehmen. Diese Anregung bewirkt eine ganz natürlich Weise der Regeneration. Einsatz z.B. zur Stärkung des Immunsystems, Lunge, Herz, Gehirn, Leber, Darm, Bauchspeicheldrüse, Knochenmark und des Allgemeinzustands. Mehr erfahren Sie hier ...

Physiotherapie

Als ganzheitliche, orientierte Praxis gehören manuelle Anwendungen in das Portfolio. Muskeln, Sehnen, Bindegewebe als auch Organe direkt können durch manuelle Reize behandelt werden. Dies bewirkt einerseits eine Stärkung im Bewegungsapparat als auch eine Verbesserung der Organleistung. Es werden – je nach Befund – verschiedene manuelle Behandlungsmethoden individuell kombiniert. Mehr erfahren Sie hier ...